FAI – Futuro All'Impresa

Team

Managing Partner

Guglielmo Ruggeri

Gründungsmitglied und Geschäftsführer

Seine Ursprünge als Unternehmer liegen in der Welt der Komponentenfertigung für den Luxusmodesektor, wo er auf mehr als 25 Jahre Erfahrung verweisen kann und zunächst als Präsident und Geschäftsführer des Familienunternehmens (Meras SpA) und anschließend als Aktionär und Vorstandsmitglied des Schweizer Unternehmens Riri Group SA, das aus dem Zusammenschluss der Unternehmen Cobrax SpA, Meras SpA und Riri SA entstanden ist, tätig war.

Er verfügt zudem über Erfahrungen in der Automobilbranche sowie im Bereich der Präzisionsmechanik, wobei er als Geschäftsführer und Aktionär in Gesellschaften dieser Branche tätig war, darunter auch im Unternehmen Borroni Powertain, das im Zuge des ersten Club-Deals der Gesellschaft Futuro all’Impresa srl erworben wurde.

Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von Futuro all’Impresa ist er seit 2008 Anteilseigner der Holdinggesellschaft italianstyleinvest sowie Vorstandmitglied in verschiedenen Unternehmen.

Guglielmo hat an der Universität Brescia ein Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

Sold to
Buy-side Advisory
2018
Sold to
Buy-side Advisory
2018
Acquired
Sell-side Advisory
2017
Acquired a stoke
Sell-side Advisory
2014
Invested in
Buy-side Advisory
2012
Invested in
Buy-side Advisory
2012
Partner

Enrico Scio

Gründungsmitglied und Präsident

Er ist seit über 30 Jahren Wirtschaftsprüfer und hat sich auf Unternehmensberatung in verschiedenen Produktbereichen spezialisiert.

Nach seinem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Parma und seiner Berufseignungsprüfung im Jahr 1988 entwickelt er seit 1990 außerordentliche M&A-Transaktionen ((in Italien und in einigen europäischen Ländern), Tournarounds und  Umschuldungen sowie Konzernsteuerung.

Er ist sowohl Vorstandsmitglied als auch Aufsichtsratsmitglied in Unternehmen, die in verschiedenen Sektoren tätig und zum Teil auch börsennotiert sind: Von der Metallverarbeitung über Lebensmittel und Getränke sowie Verlagswesen bis hin zur Biomedizin.

Seit 2010 hat er die Position des Präsidenten bei Futuro all’Impresa inne und ist zudem Präsident des landwirtschaftlichen Unternehmens “LeColombaie” sowie der Verlagsgruppe “La Verità Panorama”.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

Sold to
Buy-side Advisory
2018
Sold to
Buy-side Advisory
2016
Invested in
Buy-side Advisory
2012
Sold to
Buy-side Advisory
2009
Acquired
Sell-side Advisory
2005
Sold to
Buy-side Advisory
1997
Partner

Luigi Maniglio

Partner

Nach seiner Tätigkeit bei McKinsey als Unternehmensberater verfügt Luigi über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich M&A sowie in der Umstrukturierung von nicht börsennotierten Unternehmen, wobei er als Principal für Family Offices und internationale Investoren tätig ist.

Luigi verfügt über eine branchenspezifische Spezialisierung in der mechanischen Industrie (Verpackungen, Werkzeugmaschinen, Eisen und Stahl), aber auch in anderen Sektoren (Chemie, Hotelwesen, Gesundheitswesen), und zwar sowohl in Europa (hauptsächlich Italien und Deutschland, aber auch Skandinavien, Frankreich und Großbritannien) als auch in Amerika (USA und Brasilien) und in Asien (China, Singapur und Taiwan).

Zu den wichtigsten von Luigi geförderten und durchgeführten Projekten zählen mit Sicherheit Sympak (Schaffung – durch Akquisitionen und anschließende Zusammenschlüsse – einer europaweiten Gruppe in der Lebensmittelverarbeitungs- und Verpackungstechnologie) und FFG Europe & Americas (Vorbereitung von Akquisitionen in Europa und den Vereinigten Staaten durch die Fair Friend Group, einer der asiatischen Giganten aus der Branche für Werkzeugmaschinen).

Luigi hat einen Abschluss in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Bocconi in Mailand und einen MBA-Abschluss an der Insead in Fontainebleau.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

SOLD TO
Sell-side Principal
2017
ACQUIRED
Buy-side Principal
2016
ACQUIRED
Buy-side Principal
2015
ACQUIRED
Buy-side Principal
2013
ACQUIRED
Buy-side Principal
2007
ACQUIRED
Buy-side Principal
1999
Partner

Luka Trapic

Partner

Mit Wirkung zum 1. November 2019 wurde Luka Trapic zum Partner von Futuro All’Impresa ernannt. Luka bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie in die neue Rolle ein und arbeitet mit drei großen internationalen Automobilherstellern zusammen.

Luka begann seine Karriere im Jahr 2000 als Financial Controller bei der PSA Group in Paris. Anschließend bekleidete er verschiedene Positionen in den Bereichen Einkauf, Engineering, Projektmanagement und Motorenentwicklung.

2006 wurde er zum Programmleiter des Projekts „Prince-family“ ernannt, einem gemeinsamen Entwicklungsunternehmen für PSA- und BMW-Benzinmotoren mit Sitz in München.

Luka kam 2009 als Powertrain Purchasing Manager zu Ferrari S.p.A., bevor er von 2011 bis 2013 die Ferrari California-Produktlinie leitete. 2013 übernahm er die Leitung der Powertrain-Plattform und leitete alle interdisziplinären Aufgaben für die Entwicklung und Industrialisierung von Ferrari- und Maserati-Motoren.

Im Jahr 2016 gewann Luka mit den Automotive News Europe den Rising Star Award für aufstrebende Führungskräfte im Ingenieurwesen.

Im Jahr 2017 wurde Luka zum Einkaufsleiter von Ferrari SpA ernannt, der alle Bereiche von der Straßenfahrzeugsparte bis zur Formel 1 sowie die Tochtergesellschaften der Gruppe verwaltet.

Luka hat einen Master-Abschluss in Technologie- und Innovationsmanagement von der Universität Paris Dauphine und einen Master-Abschluss in technischem Projektingenieurwesen von der Louis Pasteur Universität in Straßburg.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

Manager

Marco Tixon

Manager

Er studierte Betriebswirtschaft an der Parthenope University in Neapel und erwarb später einen MBA in Wirtschaftsprüfung und Betriebswirtschaft.

Marco verfügt über 11 Jahre Erfahrung als Relationship Manager bei Credit Agricole Italia. Er leitet mittelständische und große internationale Unternehmen in den folgenden Sektoren: Agribusiness, Textil, Eisen und Stahl, Automotive.

Seine jüngsten Erfahrungen sammelte er im Team von Osculati & Partners, wo er als Senior Business Consultant für Merger & Acquisition Operations, Due Diligence und Bilanzanalyse tätig war.

Marco verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Corporate Finance, Business Planning, Strategic Planning und Financial Restructuring.

Derzeit verwaltet er M&A- sowie Debt-Advisory-Projekte in Bezug auf Umschuldung und Umstrukturierung von Industriebetrieben.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

ACQUIRED
Buy-side Advisory
2017
Turnaround Project
2015
ACQUIRED
Buy-side Advisory
2014
Senior Advisor

Marco Rossini

Senior Advisor

Marco holds a Master’s Degree from Bocconi University in Milan, and has more than 10 years of experience in Strategic Consulting for commercial and industrial corporations, as well as in Business Development.

He currently holds various roles for the strategic and business development of various top-tier companies in the engineering and composites field, in particular in the OEM sector. He also is a Board Member of a renowned wine company based in Friuli Venezia Giulia.

Having worked for various multinational corporations such as Ethicon (a Johnson & Johnson company), General Motors Corporation and Piaggio Group, he has developed expertise in international business development, having as well been CEO of a multinational group active in the production of plants for the food & beverage industry.

Marco has also been shareholder of a company producing plants for the pharmaceutical and petrochemical sector.

In the frozen food sector, he has been advisor of Forno d’Asolo for its international expansion, also being CEO of FDA UK before it was sold to an Investment Fund.

He then held various positions for a number of years (2008-2012) in Unindustria Treviso, both on the board of directors and on the executive board, focusing on business networks and also serving as vice president of metalworkers.

He began his career at the purchasing office at Electrolux, after graduating in economics following his Diploma in Aeronautics after which he obtained both an airplane pilot’s license and an acrobatic license.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

Senior Advisor

Thomas Ellenberger

Senior Advisor

Thomas verfügt über fünfzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Strategieberatung, Finance / Investment Management und Business Development.

Seit 2016 fokussiert er sich über seine in Zürich domizilierte Firma SBDS GmbH auf Geschäftsentwicklung (B2B / B2C Markteintritt und Marktentwicklung, Corporate Finance, Strategische Beratung).

In einer früheren Funktion war er CEO einer Gruppe im Bereich Alternative Investments mit Hauptsitz in London und Büros in Zürich und Lugano und war verantwortlich für die Einführung einer neuen Strategie mit verschiedenen Neuauflagen von Fonds und umfangreichen Aktivitäten zur Neukundengewinnung.

Zu Beginn seiner Karriere war er als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in Zürich und in Business Development Funktionen in Asset Management Gesellschaften tätig.

Thomas verfügt über einen Master in Quantitative Finance der Universität Zürich, einen Bachelor in Business Administration der Universität St. Gallen und ist CFA und CAIA Charterholder. Zusätzlich hat Thomas ein Diplom Orchesterdirigieren an der Universität der Künste Berlin UdK erworben.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

INVESTED IN
Sell-side Principal
2018
Associate

Nicola Guerrini

Associate

Nach einer Erfahrung im Investment Banking im M&A-Team der Banca IMI (Investmentbank der Gruppe Intesa Sanpaolo) kam Nicola zu Futuro all’Impresa.

Nicola kümmert sich um die Analyse und Ausführung der M&A- sowie der Turnaround-Transaktionen, wobei der digitalen Welt besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. 

Nicola hat einen Master-Abschluss in Verwaltung, Finanzen und Kontrolle an der Universität Bocconi in Mailand und verschiedene Studienerfahrungen im Ausland in den USA (Andover Academy und Exeter Academy), Großbritannien (The London School of Economics and Political Sciences) und Hong Kong (The Chinese University of Hong Kong) gemacht.

Bestandteil des Arbeitsteams der folgenden Tätigkeiten

Debt restructuring ex. Art. 67 L.F.
2018